GrundschulenNet Kinder
GrundschulenNet Magazin

Club of Rome Schulen – Ein früher Fokus auf Nachhaltigkeit

Club of Rome ist eine gemeinnützige Organisation, die sich mit nachhaltiger Entwicklung und dem Schutz der Ökosysteme auseinandersetzt für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit. Nach diesen Werten hat die Organisation ein Netzwerk an Schulen gegründet, um die Ziele durch einen Ansatz bei der jungen Generation durchzusetzen.

Was sind Club of Rome Schulen?

  • Die gemeinnützige Organisation Club of Rome wurde 1968 gegründet.
  • Heute gibt es 16 Club of Rome Schulen in Deutschland in den unterschiedlichsten Schulformen: Grundschulen, Gymnasien, Gesamtschulen und Gemeinschaftsschulen.
  • Die unterschiedlichen Schulformen führen dazu, dass alle Abschlüsse möglich sind.
  • Die meisten Club of Rome Schulen sind staatlich. Es gibt aber auch einige, die sich in freier Trägerschaft befinden. Diese verlangen ein Schulgeld bis zu 150€ im Monat, je nach Einkommen der Eltern.

Das Motto von Club of Rome Schulen

Das Motto von Club of Rome Schulen lautet „Global denken – Lokal handeln„. Die Schüler*innen sollen deshalb ihre Selbstwirksamkeit entdecken und ihre Potenziale entfalten. Mutig, tatkräftig und mit kreativen Ideen sollen sie sich in Entscheidungsprozessen einbringen.

Umsetzung dieses Mottos

Zur Umsetzung des Mottos setzen Club of Rome Schulen innovative Lernformen wie fächerübergreifenden Unterricht und Arbeit in Schülerlaboren durch. So sollen die Schüler mit Kopf, Herz und Hand lernen. Die Pädagogik stützt sich auf die Säulen der Teamarbeit, des Respekts und der Selbstverantwortung.

Ein wichtiges Merkmal von Club of Rome Schulen ist ihre Auseinandersetzung mit den Sustainable Development Goals der UN. Diese Ziele wurden 2015 von 193 Staaten verabschiedet und geben nachhaltige Ziele bis 2030 vor. Die Umsetzung dieser Ziele durch Umgestaltung des Lebens und Handelns auf der Welt für eine nachhaltige Entwicklung setzen Club of Rome Schulen als Leitfaden an ihren Bildungsinstituten durch.

Durch eine abgeschlossene Bildung an Club of Rome Schulen haben Schüler*innen die nötigen Fähigkeiten erlernt und Kompetenzen erlangt, um die Welt aktiv, kreativ, mutig und vor allem nachhaltig und gerecht mitzugestalten.

GrundschulenNet

Die Redaktion von GrundschulenNet ist für Feedback immer dankbar. Wir freuen uns jederzeit über Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge.

Ein Kommentar hinterlassen