GrundschulenNet Kinder
GrundschulenNet Magazin

10 Podcasts für Grundschulkinder – Langeweile Adé

Langeweile – jedes Kind kriegt davon schlechte Laune. Podcasts sind eine willkommene Ablenkung, um sich von Langeweile zu verabschieden. Es gibt besondere Kinder-Podcasts, die die Kleinen beschäftigt halten. Sie eignen sich besonders gut für lange Autofahrten, zum Einschlafen, oder als Alternative zum Hörspiel bei ruhigen Aktivitäten wie Puzzeln oder Malen.

Kinder-Podcasts sind für Kinder von drei bis zehn Jahren ausgelegt. Podcasts, die sich speziell an Grundschulkinder richten, bieten neben spaßigen Geschichten auch mal ernste Einblicke in die Nachrichten oder interessante lehrreiche Themen. So kann die Neugier von Grundschulkindern gestillt werden.

Im Folgenden stellen wir zehn Kinder-Podcasts vor, die sich besonders gut für Grundschulkinder eignen.

Schlaulicht

Der Kinder-Podcast Schaulicht verbindet Wissenschaft mit Humor. 2017 erhielten sie den Deutschen Podcastpreis für ihre Leistung. Die Macher des Podcasts haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder für interessante Themen zu begeistern. Sie möchten die kindliche Neugierde wecken und kritisches Denken fördern. Auch für Eltern sind die Themen des Podcasts interessant. Er eignet sich also gut zum gemeinsamen Hören, beispielsweise auf einer langen Autofahrt. Was Eltern und Kind im Podcast gelernt haben, können sie im Anschluss dann auch gemeinsam diskutieren.

Kindernetz

Kindernetz auf SWR ist für Kinder ab der zweiten Klasse geeignet. Zwei Mal die Woche erscheint der Podcast und bietet eine Vielfalt an Nachrichten, Hörspielen oder Interviews. Das Hören bietet den Kindern einen großen Lerneffekt. Die meisten Folgen sind sehr kurz. Einige sind weniger als eine Minute lang, andere bis zu fünf Minuten. Es gibt aber auch längere Folgen, wie Lesungen aus Kinderbüchern, die die Kinder eine Stunde lang beschäftigt halten.

logo!

Die Nachrichtensendung logo! von ZDFtivi ist eigentlich aus dem Fernsehen bekannt. Mittlerweile ist die Sendung aber auch als Podcast verfügbar. Die Moderator*innen und Kinderreporter*innen führen durch die neuesten Nachrichten. Wer eine Sendung verpasst hat, kann sie also immer mit dem Podcast nachholen. Der Kinder-Podcast von logo! ist unter anderem auf Apple Podcasts verfügbar.

Wer war eigentlich…?

Wer war eigentlich…? ist ein Podcast für Kinder vom NDR. Dort werden die Biographien bedeutender Persönlichkeiten der Geschichte kindgerecht erklärt. Mit Musik, Geräuschen und sogar Originalaufnahmen werden die Leben der historischen Personen wiedergegeben.

KiRaKa

Der WDR bietet einige Podcasts für Kinder an, unter anderem auch die Sendung mit der Maus zum Anhören. Mit KiRaKa haben sie einen Kinder-Podcast ins Leben gerufen, der Kindern ein großes Programm an interessanten Themen liefert. Zum einen gibt es dort viele interessante Hörspiele zu finden. Außerdem können Kinder sich auf KiRaKa über die neuesten Nachrichten informieren. Diese werden in kurzer Zeit kindgerecht erklärt.

RadioMikro – Wissen für Kinder

Der Podcast radioMikro von Bayern 2 beantwortet interessante Fragen über Themen, die Kinder bewegen. Mit Formaten wie dem „Lachlabor“ bringen sie den Kindern das Wissen humorvoll näher. Die Folgen sind ungefähr 20 Minuten lang.

Kakadu

Auf Deutschlandfunk Kultur gibt es auch einen Kinder-Podcast zu finden. In bereits über 100 Folgen werden bei Kakadu interessante Kinderthemen behandelt. Fragen, die Kinder beschäftigen, werden beantwortet. In einigen Folgen werden auch Märchengeschichten erzählt. So etwas eignet sich besonders gut zum Einschlafen.

Klaro

Dieser Podcast ist bereits für ältere Grundschulkinder ausgelegt. Bei Klaro stellen vierte Schulklassen Fragen, die sie bewegen. Experten beantworten diese dann im Podcast. Klaro erscheint jeden Freitag um 18:30 bei Bayern 2 und läuft für circa 10 bis 15 Minuten.

Achtsamkeit für Kinder

Viele Erwachsene nutzen Podcasts auch als Entspannung oder zum Meditieren. Diese Möglichkeit wird Kindern nun auch in dem Podcast Achtsamkeit für Kinder geboten. Die Sozialpädagogin Jacky Bencsik möchte Kindern darin das Thema Achtsamkeit näher bringen.

Ab ins Bett – Der Kinder-Podcast

Dieser Podcast ist extra zum Einschlafen ausgelegt. Bei Ab ins Bett – Der Kinder-Podcast werden Gute-Nacht-Geschichten erzählt. Der Podcast ist täglich ab 18 Uhr verfügbar und kann somit gut zum Abendritual werden. Besonders interessant: Kinder können sogar selbst Helden in den Geschichten werden. Der Name des Kindes kann auf WhatsApp zugesendet werden. Dann wird es zum Protagonist in der nächsten Geschichte.

Weitere Stöbermöglichkeiten für Kinder-Podcasts

Wer noch ein wenig weiterstöbern will, kann beim BR, beim NDR und beim  WDR noch weitere interessante Podcast-Angebote finden.

Beim BR gibt es neben den vorgestellten Podcasts auch weitere Gutenachtgeschichten, Hörspiele und vieles mehr.

Der NDR bietet auch noch weitere interessante Kinder-Podcasts. Dazu zählen geographische Themen, Wissensfragen oder auch Hörspiele und Nachrichten.

Der WDR hat auch ein vielfältiges Programm an Kinder-Podcasts. Viele Kindersendungen aus dem Fernsehen lassen sich dort auch in Podcast-Form anhören.

 

Bildnachweis: © Tewin Kijthamrongworakul / 123rf.com

GrundschulenNet

Die Redaktion von GrundschulenNet ist für Feedback immer dankbar. Wir freuen uns jederzeit über Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge.

Ein Kommentar hinterlassen